GELBE SÄCKE

Es ist nicht zu fassen: schon vor Jahren wurde das Material dünner und damit weniger reissfest. Mehr als ein paar lose Verpackungen und der Sack reisst. Transport zum Abstellplatz vor dem Haus ist ein Eiertanz, weil Dir das Ding auf dem Weg dahin reissen und eine Mordssauerei veranstalten kann.

Nun sind sie also da, die neuen Säcke. Noch dünner. Ein Versuch, die Terasse vom Verpackungsmaterial der Silvesterraketen zu befreien, endet kläglich. Also gut: neuen Sack geholt, gleich zwei am besten. Denkste. Ineinandergestopft bringt's auch nicht. Sie reissen - selbst zu zweit. Was soll das werden?

Zuständige Abfallwirtschaft angeschrieben. Dafür kann ja schliesslich keiner was, denn die Säcke werden von DUALES SYSTEM DEUTSCHLAND ausgegeben und nach deren Richtlinien sind die Beutel in Ordnung. Hallo? Ich produziere minderwertige Ware aber nach meinen Richtlinien ist das ok?

Darauf fällt selbst mir grad keine Antwort ein.


Allein schon die Abkürzung ist wieder was für Debile: KiSi.

Als ich das zum ersten Mal hörte, schwante mir schon, dass nichts Gescheites dahinter stecken kann. Und dann die Erläuterung: Kindersicherung. An Feuerzeugen.

Abgesehen davon, dass ich keine Kinder habe und auch nicht möchte - wenn man schon so schlau sein möchte, wieso gibt es dann die hochwertigen Feuerzeuge immer noch ohne KiSi? Wieder mal alles halbherzig und nicht durchdacht. Operative Hektik.

Nun denn: brechen wir uns also die Finger beim Anzünden einer Zigarette oder kaufen uns ein vernünftiges Feuerzeug. Und wieso habe ich eigentlich nicht die Wahl beim Kauf eines Feuerzeugs? Isch habe gar kein Kinder.....ihr Schlaumeier.



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!